himolla – Polster für Menschen

Mit unserem Slogan „Polster für Menschen“ fühlen wir uns zu nachhaltigem Handeln verpflichtet. Das gilt für unsere Umwelt ebenso wie für unsere Kunden und natürlich auch für unsere Mitarbeiter. Unsere Verpflichtung reicht hier weit über die Werkstore hinaus. Denn Nachhaltigkeit steht bei himolla für die enge Verzahnung von ökologischem, wirtschaftlichem und sozialem Handeln in Bezug auf den Einsatz aller Ressourcen. Dazu gehört auch das ständige, kritische und transparente Betrachten aller Prozesse im Unternehmen unter direkter Einbeziehung der Mitarbeiter. So produzieren jeden Tag rund 3.000 motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzigartige Möbelstücke. Dazu braucht es neben Begeisterung, Leidenschaft und dem stetigen Streben nach Qualität den Willen, die Dinge jeden Tag noch etwas besser zu machen. Das fordert uns jeden Tag aufs Neue! Nicht nur deshalb machen wir unsere Prozesse transparent und lassen uns immer wieder von unabhängigen Instituten überprüfen und kontrollieren.

Umwelterklärung

BLAUER ENGEL

Seit 2011 ist die gesamte himolla-Polstermöbelkollektion mit dem Blauen Engel für emissionsarme Polstermöbel zertifiziert. Außerdem zeichnen sich unsere Produkte dadurch aus, dass sie mit dem Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ (DE-UZ 117) ausgezeichnet werden dürfen. Ein Beleg dafür, dass wir unsere Produkte in all ihren Bestandteilen bis hin zu Schäumen und Ledern mit Materialien fertigen, die umweltgerecht und mit großer Nachhaltigkeit erzeugt werden. In den Zertifizierungen werden sämtliche Themen wie z.B. FSC-Zertifizierte Holzverwendung , Einsatz von Recyclingmaterialien, und Wiederverwertbarkeit nach dem Lebenszyklus berücksichtigt.

Der Blaue Engel ist das Umweltzeichen der Bundesregierung zum Schutz von Mensch und Umwelt. Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen mit dem Umweltzeichen Blauer Engel nutzen, können Sie sicher sein, Gutes für sich, die Umwelt und für die Zukunft zu tun. Ein Wohnzimmer ist ohne Polstermöbel unvorstellbar. Manche Polstermöbel können wegen ihrer großen Oberfläche und ihrer langen Lebensdauer eine wesentliche Quelle für Schadstoff e in Innenräumen sein. Schadstoff e, die die Gesundheit und Umwelt belasten können, stammen in aller Regel aus Klebern, Polstermaterialien, Bezugstextilien oder dem Leder.

Der Blaue Engel für emissionsarme Polstermöbel bei himolla signalisiert, dass das Möbelstück von der Produktion an über die gesamte Nutzungsdauer und bis hin zur Verwertung und Entsorgung geringere Umwelt- und Gesundheitsbelastungen verursacht als vergleichbare Produkte ohne das Umweltzeichen.
URKUNDE

DGM

Seit 1980 ist himolla ein aktives Mitglied der DGM (Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V.). Unsere Produkte werden seither nach den Güterichtlinien (RAL-GZ 430) entwickelt, gefertigt, verkauft und selbstverständlich auch regelmäßig von einem unabhängigen Gutachter geprüft. Ein großer Bestandteil der RAL–GZ 430 bezieht sich auf die Themen „Umwelt und Gesundheit“ sowie „Nachhaltigkeit“ der Produkte. In diesem Umfang bieten wir Ihnen ein Emissionslabel für unsere Produkte an, sowie für unser Gesamtunternehmen die Beteiligung am Klimapakt der DGM.

DGM Klimapakt

Im Jahre 2016 wurde im Kontext des weltweit schnell voranschreitenden Klimawandels sowie den damit verbundenen massiven Auswirkungen auf Mensch und Natur der Klimapakt der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (Scope1 / Scope2) ins Leben gerufen. himolla verpflichtet sich seit 2019 durch die Teilnahme, sämtliche CO-Emissionen zu bilanzieren und diese im Sinne des Klimaschutzes zukunftssicher zu reduzieren. Daher sind wir Teilnehmer am Klimapakt der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

EMAS

Ressourcensparendes Umweltmanagement mit EMAS - EMAS ist ein Instrument der Europäischen Union. Die himolla Polstermöbel GmbH ist seit 1998 ein EMAS (Eco Management and Audit Scheme) validiertes Unternehmen. Wirtschaft und Umwelt müssen Hand in Hand gehen. himolla als Unternehmen zeichnet sich damit aus Ressourcen nachhaltig und intelligent einzusparen. EMAS-geprüfte Organisationen leisten einen wirksamen Beitrag zum Umweltschutz, sparen Kosten ein und zeigen gesellschaftliche Verantwortung. EMAS stellt sicher, dass alle Umweltaspekte von Energieverbrauch bis zu Abfall und Emissionen rechtssicher und transparent umgesetzt werden.

EMAS deckt alle Anforderungen der DIN EN ISO 14001 ab und ist weltweit anwendbar. Darüber hinaus verpflichten wir uns weit über den gesetzlichen Standard ökologischen Anforderungen gerecht zu werden und diese durch die EMAS Validierung transparent off en zu legen. Zusätzlich betreiben wir auch ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14 001 sowie seit 2012 auch ein Energiemanagementsystem nach ISO 50 001.

Umweltpakt

Wir sind aktives Mitglied im Umweltpakt Bayern. Durch die kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes vermeiden wir Verschmutzungen bereits vor der Entstehung und suchen aktiv nach alternativen Lösungen.

DGM Emissionslabel

Das DGM-Emissionslabel  gibt Auskunft über die Schadstoff-Emissionsklassen. Die Einteilung erfolgt durch umfangreiche Prüfungen nach RAL-GZ 430. Es soll den Endverbraucher vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen schützen.