himolla – Polster für Menschen

Mit unserem Slogan „Polster für Menschen“ fühlen wir uns zu nachhaltigem Handeln verpflichtet. Das gilt für unsere Umwelt ebenso wie für unsere Kunden und natürlich auch für unsere Mitarbeiter. Unsere Verpflichtung reicht hier weit über die Werkstore hinaus.

Denn Nachhaltigkeit steht bei himolla für die enge Verzahnung von ökologischem, wirtschaftlichem und sozialem Handeln in Bezug auf den Einsatz aller Ressourcen. Dazu gehört auch das ständige, kritische und transparente Betrachten aller Prozesse im Unternehmen unter direkter Einbeziehung der Mitarbeiter.

So produzieren jeden Tag rund 3.000 motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzigartige Möbelstücke. Dazu braucht es neben Begeisterung, Leidenschaft und dem stetigen Streben nach Qualität den Willen, die Dinge jeden Tag noch etwas besser zu machen. Das fordert uns jeden Tag aufs Neue!

Nicht nur deshalb machen wir unsere Prozesse transparent und lassen uns immer wieder von unabhängigen Instituten überprüfen und kontrollieren.

himolla-Umwelt-Signet

Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Sicherheit sind neben höchster Qualität und optimaler Wirtschaftlichkeit die für uns wesentlichen Unternehmensziele.

EMAS

Wir haben uns verpflichtet, die Auswirkungen auf unsere Umwelt laufend zu reduzieren. Dieser Prozess der kontinuierlichen Verbesserung wird in regelmäßig veröffentlichten Umwelterklärungen dokumentiert.

Blauer Engel

Der blaue Engel steht für emissionsarme Polstermöbel, die sich von der Produktion über die Nutzung, bis hin zu Entsorgung über das gesamte Möbelleben durch deutlich geringere Umwelt- und Gesundheitsbelastungen auszeichnen.

Umweltpakt

Wir sind aktives Mitglied im Umweltpakt Bayern. Durch die kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes vermeiden wir Verschmutzungen bereits vor der Entstehung und suchen aktiv nach alternativen Lösungen.

Goldenes M

Wir lassen unsere Möbel freiwillig nach den aktuellen Güte- und Prüfbestimmungen der DGM (nach RAL-GZ 430) prüfen. Diese Anforderungen beziehen sich nicht nur auf Langlebigkeit und einwandfreie Funktionen, sondern schließen auch die Sicherheit des Verbrauchers, seine Gesundheit und die Umweltverträglichkeit der Produktion mit ein. Jeder einzelne Faktor wird in unabhängigen Prüfinstituten eingehend getestet.

DGM Emissionslabel

Das DGM-Emissionslabel  gibt Auskunft über die Schadstoff-Emissionsklassen. Die Einteilung erfolgt durch umfangreiche Prüfungen nach RAL-GZ 430. Es soll den Endverbraucher vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen schützen.